Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

Schwierigkeit: schwer
Länge: ca. 12km (starke Steigungen)

empfohlenes Bike-Modell: Mountainbike, E-Mountainbike (MTB, Fully-MTB)
geeignet für Jugendliche & Erwachsene

Sie starten an unserer Geschäftsstelle im Chiemseepark Felden. Wir empfehlen Ihnen,  sich für diese Tour einen ganzen Tag einzuplanen. Über den Bernauer Ortskern, fahren Sie auf dem Fahrradweg entlang der Hauptstraße ins einzigartige  „Bankerldorf“ Aschau im Chiemgau. Wie der Name schon sagt, finden Sie im Dorf unter`m Gipfel mehrere Möglichkeiten auf einer der individuell gestalteten Sitzbänkchen Rast zu machen und die Ruhe zu genießen. Am Bergfuß in Hohenaschau angelangt, erwartet Sie ein gut ausgebauter Fahrrad- und Wanderweg, der Sie durch heimische Wälder direkt auf den Gipfel der Kampenwand führt. Zahlreiche familliäre Almen bieten Ihnen die Möglichkeit sich mit einem traditionell gebrauten isotonischen Getränk zu stärken.

Unser Tipp:

Bleiben Sie standhaft und biken Sie bis auf den Gipfel; hier tut sich ein traumhafter Blick auf weite Teile der Region auf.